Kizomba-Okt-15-web

KIZOMBA stammt ursprünglich aus Angola. In Europa war es anfänglich in Portugal populär und wurde immer weiter entwickelt und verbreitet.

KIZOMBA ist ein Wort aus dem Sprachstamm des Kinbundu (Sprache der Einheimischen in Angola) und bedeutet: Fest, Spielerei, Tanz , Unterhaltung.

Entstanden ist er auf Basis des Semba, der mit traditionellen afrikanischen Rhythmen und moderner europäischer Musik kombiniert wurde.

KIZOMBA beinhaltet Tanz-Elemente aus Afrika und Lateinamerika, genannt auch der afrikanische Tango. Wie bei allen Paartänzen werden die Figuren auch bei KIZOMBA vom Mann geführt. Die Frau darf sich entspannt seiner geschmeidigen Führung hingeben und folgt dem KIZOMBA- Rhythmus. Die einfachen Grundschritte sind die Basis vom KIZOMBA. Diese können in verschiedenen Variationen erweitert werden.

Kizomba Beginner, Do 19 -20 Uhr
Kizomba Intermediate, Do 20-21 Uhr
Kizomba Ladies Styling, Di 19-20 Uhr

SEID DABEI, WIR FREUEN UNS AUF EUCH !!